Qi Gong-Workshop: Shibashi – die 18 harmonischen Übungen

Bei Shíbāshì – den 18 harmonischen Bewegungen – handelt es sich um eine komplexe Formenreihe, die sehr gut das gesamte Qi Gong-Spektrum abbildet. Doch auch wenn einzelne Formen bereits auf doaistischen Seidentuchfragmenten von ca. 600 v.Chr. zurückgehen, handelt es sich bei der Shibashi-Reihe um ein relativ neues System, das erst 1979 von Professor Lin Housheng konzipiert wurde.

Man spricht auch oft vom „Taiji Qi Gong“, da es eine Art Brücke zwischen traditionellem Yang-Stil Tai Chi Quan und dem Qi Gong schlägt. Die 18 Übungen gehen alle sanft in einander über und arbeiten dabei den kompletten Körper auf körperlicher wie energetischer Ebene ab. Vor allem der Rücken- und Schulterbereich wird dabei sehr gut entspannt, mobilisiert und gestärkt.

Die Shibashi-Reihe ist ein sehr ganzheitliches Programm, dass auf allen Ebenen mit dem Körper arbeitet. Jede einzelne Form spricht bestimmte Bereiche des Körpers, Organe, Meridiane und die Psyche an. Doch auch in ihrer Ganzheit bewegt die Reihe die Wirbelsäule in alle Richtungen und ebenso die Schultern – zwei hochsensible Bereiche, in denen viele Menschen Beschwerden zeigen. Ebenso massieren wir durch die Dreh- und Beugebewegungen den kompletten Bauchraum und damit die Organe. Dies aktiviert den Darm und die Verdauungsprozesse und stimuliert den Stoffwechsel.

Durch den fließenden Übergang aller Übungen ineinander, können wir tief in den „Flow“ eintauchen und damit unser Qi aktivieren. Für viele Menschen ist dieser lange Prozess des Eintauchens sehr angenehm und hilft, auch den Geist zu beruhigen.

Dies macht Shibashi zu einer sehr kraftvollen Reihe, die alle grundlegenden Bewegungsmuster verbindet. Man kann sie sehr gut variieren und somit über eine ganze Stunde üben oder als Morgen- oder Abend-Qi Gong in 10 Minuten in den Alltag leicht einbauen. Zudem lassen sich die Formen ehr kraftvoll wie im traditionellen Shaolin Qi Gong, sanft und locker im mehr energetischen, TCM-orientierten aber auch sehr dynamisch und schnell, wie im Duft-Qi Gong anwenden.

Unser Praxis-Workshop ist dabei sowohl für Fortgeschrittene, Übungsleiter und Lehrer geeignet, die nach neuen Impulsen für ihre Kurse suchen, als auch für Qi Gong-Interessierte und Einsteiger, die gerne ein Übungssystem zur Hand bekommen möchten.