Innere Pathogene Faktoren – Psychosomatik in der TCM

31
Okt
2020

Seminar

Innere Einflüße, also unsere Emotionen, spielen nach der Traditionellen Chinesischen Medizin eine große Rolle auf die Entstehung von Disharmonien und Krankheit. Lernen Sie diese zu Erkennen mit Akupunktur und Kräuterrezepturen zu behandeln.

Termin: 31.10.2020 bis 01.11.2020
Uhrzeit: 09:00 bis 16:15 Uhr


Die „innere pathogenen Faktoren“ spielen in der Entstehung von Krankheit eine große Rolle. Das Erkennen, Bewusstmachen und Therapieren dieser Disharmonien sind Grundsteine für eine Heilung.

INHALTE der Fortbildung:

ZHI GING – die Leidenschaften
WUT, TRAUER, SORGEN, FREUDE, ANGST

Depression,
ADS, ADHS
Seelenaspekte
Persönlichkeitstypen nach den Wandlungsphasen
Burnout, Sucht

  • Behandlungsprinzipien, Punktkombinationen
  • Auswahl der Punkte nach Disharmoniemuster
  • Herz nährende und Stimmung hebende Punkte
  • „DämonenPunkte“ „Drachenpunkte“
  • „die Geister weinen lassen“
  • „Die 5 Herzen Therapie“
  • Wandlungsphasenpunkte
  • NADA – Protokoll
  • Kräuterrezepturen, westliche Kräuter

Dozentin:
HP Hannelore Klier,
seit 2004 in eigener Praxis mit Schwerpunkt TCM, Akupunktur, Kräutermedizin, Vitalpilze, westliche Kräuter,  Moxibustion, Ernährungsberatung, GUA SHA FA, Kristallpunktur, psychologische Beratung.

Weitere Informationen erhalten Sie bei uns persönlich, telefonisch oder per Email.
Gerne senden wir Ihnen den aktuellen Lehrplan zu.

Termine:
Sonntag        31.10.2020
Sonntag        01.11.2020

Unterrichtszeiten:
9.00 – 16.15 Uhr = 18 UE                                              


Ausbildungskosten und Angebote:

Angebot Reg.
Preis
% Früh-
bucher*
Innere Pathogene Faktoren – Psychosomatik in der TCM
2 Tage, 18 Unterrichtseinheiten
288,- 260,-

*Frühbucher-Rabatt:
Bei verbindlicher Anmeldung bis 3 Monaten vor Beginn unserer Ausbildungen, Seminaren und Module, erhalten Sie attraktive Sparangebote!